GRANDLINE- DAS ONE PIECE RPG FÜR ALLE!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» The Devil's Punksters
Sa Okt 22, 2011 2:44 pm von Dave Hollow

» Deck
So Sep 25, 2011 9:06 am von Masao Umikouri

» Deck der Moonlightdrive
So Sep 11, 2011 4:44 am von Moe

» Deck
So Sep 11, 2011 3:42 am von Lana

» Sakanas Techniken
Sa Sep 10, 2011 6:06 am von Yusei D. Phoenix

» Mato Mato no Mi
Sa Sep 10, 2011 5:20 am von Chiara

» Kapitel 638 - Wegrennhoshi [Spoiler!]
Mi Sep 07, 2011 12:36 pm von Yusei D. Phoenix

» Yamatos Techniken (Formel 6)
Di Sep 06, 2011 3:52 am von Akira

» Die Küche
So Sep 04, 2011 7:45 am von Gast

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Deck

Nach unten 
AutorNachricht
Kayoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Erbettelte Berry : 21
Anmeldedatum : 05.09.11

Charakter der Figur
Bande:: Sky-Piratenbande
Teufelsfrucht:: /
Kopfgeld:: /

BeitragThema: Deck   Fr Sep 09, 2011 10:38 pm

[cf: Food Foo]

An Deck angekommen wurde Kayoko freudig von ihrem Wolkenfuchs Kumo begrüßt, der die ganze Zeit an Board gewartet hatte. Von Lana war allerdings noch keine Spur zu sehen. Sie wird uns doch wohl nicht versetzt haben, Kumo? Auf die Reling gestützt beobachtete Koko das Treiben am Hafen und hielt Ausschau nach Lana, die Hand zum Schutz gegen die Sonne über die Augen gehoben, während Kumo um ihre Beine herum tollte. Die Flying Dragon war bereit zur Abreise, nur zwei Taue hielten das Schiff noch sicher im Hafen. Briss würden sie schnell erreichen, war das Schiff doch eines der schnellsten im East Blue.
Nach oben Nach unten
Lana

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Erbettelte Berry : 18
Anmeldedatum : 07.09.11

BeitragThema: Re: Deck   Sa Sep 10, 2011 2:35 am

CF Food Foo

Der Weg und das Packen dauerte länger als gedacht. Viel gab es nicht, doch lies sich Lana von einer Entdeckung ablenken. Eine neue Spezies die Sie noch nicht kannte hatte Sie entdeckt, genau genommen ein pupurener Schmetterling. Natürlich wurde erstmal eingehend studiert und dann eingefangen für spätere Versuche. Nun musste noch Ihr Schädelchen mit, einige Kleidung und natürlich ein paar Laborgeräte, sowie Bechergläser, Spritzen, Pipetten und anderes was man so zum forschen brauchte. Schließlich flog Sie in Richtung Hafen und sah zu den winzigen Menschen herunter, während Sie einige Federn, natürlich absichtlich, verlor. Schließlich landete Sie auf dem Deck neben dem Mädchen und starrte kurz zu dem Fuchs. Natürlich kannte Sie diese Art, doch konnte Lana diese Dinger nicht leiden, sowieso wenn Sie noch so anhänglich waren. Schließlich warf Lana Ihre Sachen, natürlich vorsichtig, auf den Boden und behielt nur den Schädel in der Hand. "Darf ich dir mein Haustier vorstellen. Es ist nichts und man kann Ihm ein Ohr abquatschen, wenn er überhaupt welche hätte" sagte Lana böse grinsen und kratzte unsanft über den Schädel, wodurch ein unangenehmes quitschen von Ihm ausging.
Nach oben Nach unten
Kayoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Erbettelte Berry : 21
Anmeldedatum : 05.09.11

Charakter der Figur
Bande:: Sky-Piratenbande
Teufelsfrucht:: /
Kopfgeld:: /

BeitragThema: Re: Deck   Sa Sep 10, 2011 9:21 am

Unerwartet landete Lana direkt neben der überraschten Yo auf dem Deck des Schiffes. Da bist du ja. Dachte schon Du findest uns nicht. Kayoko musterte den Schädel. Offenbar war er für Lana wichtig, doch zu fragen erlaubte sich Koko nicht, hatte Lana ihr ja klar gemacht, dass sie vorerst keine Fragen mehr beantworten würde. Wie auch immer. Willkommen an Board der Flying Dragon. Fühl Dich wie zu Hause... Unter Deck befinden sich noch mehrere freie Kabinen. Du hast also freie Auswahl. begrüßte die Piratin Lana freundlich. Sie deutete anschließend auf den Fuchs unter ihr, der neugierig den Neuankömmling beobachtete. Und das ist mein Haustier. Keine Sorge, Du musst Dich nicht mit ihm abgeben, wenn Du nicht willst. Ein kurzer Wink an die Arbeiter am Kai und die Taue wurden gelöst. Das Schiff war nun endgültig zum Auslaufen bereit, als sich Kayoko schlendernd zum Steuerrad begab, zuvor aber einen kleinen Hebel für einen Mechanismus tätigte, der das Segel automatisch setzte. Verrätst Du mir wenigstens warum genau wir nach Briss segeln? Ich habe zwar nichts gegen Überraschungen, aber wäre es in diesem Fall vielleicht angebracht, mich aufzuklären.
Nach oben Nach unten
Lana

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Erbettelte Berry : 18
Anmeldedatum : 07.09.11

BeitragThema: Re: Deck   Sa Sep 10, 2011 9:51 am

Ihr Haustier wurde anscheinend nicht begrüßt aber egal, denn nun gab es besseres zu tun. Während Sie die wieerwertig freundliche Begrüßung über sich ergehen lies, überlegte Sie wohin und welche Kajüte Sie nehmen würde. Das Haustier schien Lana nicht anzufallen und das war auch gut so denn sonst, würde Sie dem kleinen mal Manieren beibringen. Die letzte Frage von Kayoko wollte Lana eigentlich zuerst nicht beantworten und berzog das Gesicht, antwortete dann aber nach einem seufzer. "In Briss soll ein Schiff vom Himmel gestürzt sein, das 200 Jahre lang da oben ohne Mannschaft segelte. Ich möchte dieses Mysterium untersuchen und vielleicht herausfinden wie es sein kann das ein Schiff nach so langer Zeit nicht verottet" sagte Lana wieder mit monotoner Stimme, packte Ihre Sachen und ging schließlich zu den Kajüten, wo Sie eine nach Lust aussuchte und alles verräumte auf Ihre Weise, also im totalen Chaos. Als Sie schließlich fertig war, ging Lana wieder nach oben und began einfach zu trainieren, indem Sie Ihre negative Energie in sich sammelte, wobei Sie einfach nur auf dem Deck sitzt und zu meditieren scheint.
Nach oben Nach unten
Kayoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Erbettelte Berry : 21
Anmeldedatum : 05.09.11

Charakter der Figur
Bande:: Sky-Piratenbande
Teufelsfrucht:: /
Kopfgeld:: /

BeitragThema: Re: Deck   Sa Sep 10, 2011 10:23 am

Ein Schiff, das nach 200 Jahren einfach so vom Himmel fiel. Von Skypia womöglich? Das könnte interessant werden... Yo sprach leise zu sich selbst. Zumindest wusste sie jetzt warum sie diese Reise antraten. Nach näheren Details zu fragen, hielt sie im Moment für unangebracht, wollte sie Lana nicht schon wieder verschrecken. Kayoko sah ihr hinterher als sie unter Deck verschwand. Der Wind wehte günstig als sich auch die letzten Möwen kreischend verabschiedeten und Shellstown schlußendlich am Horizont verschwand. Ich befürchte Lana mag uns nicht besonders, Kumo... Dieser richtete sich auf, während Lana zeitgleich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder an Deck trat. Sie schien zu meditieren. Yo brütete wortlos über einigen Seekarten, die sie neben sich am Steuerrad ausgebreitet hatte, um den Kurs nach Briss zu berechnen So verbrachten beide wortlos eine knappe halbe Stunde. Eigentlich hatte Koko sich vorgenommen zu warten bis die Forscherin mit ihren Übungen zum Ende kam, doch ihre Neugier übermannte sie erneut. Sie verließ das Steuerrad - der Kurs war gesetzt - und ging gemächlich auf die Meditierende zu, hielt aber einen gewissen Sicherheitsabstand als sie stehen blieb. Tut mir leid wenn ich Dich unterbreche... Aber mich würde interessieren wie weit Du mit Deinen Nachforschungen über Briss und das besagte Schiff bist. Sie verschränkte die Arme hinter ihrem Rücken und hoffte insgeheim Lana nicht schon wieder auf die Nerven zu gehen.
Nach oben Nach unten
Lana

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Erbettelte Berry : 18
Anmeldedatum : 07.09.11

BeitragThema: Re: Deck   So Sep 11, 2011 3:42 am

Die Meditation war wie ein Wellnesurlaub für die Menschen. Lana genoß jede einzelne Energieeinheit und fühlte sich immer böser und dadurch noch besser. Gestört zu werden von jemand dachte sich Lana würde niemand sich trauen, doch schon kam Kayoko zu Ihr und störte Lana nach einiger Zeit des aufladens. Langsam schielte Lana zu Kayoko und streckte sich um dann herzhaft zu gähnen. "Meine Nachforschungen haben ergeben das es aus Skypia stammen muss, doch dies bedeutet auch das Menschen bereits sehr früh Skypia entdeckt haben müssen, dies aber scheinbar nicht überlebt haben. Unsere Wolken dienen uns auch als ein ersatzmeer, wodurch wir auch über Inseln fahren können, doch diese müssen eine gewisse chemische Reaktion bei Holz auslösen, wodurch das Schiff haltbar gemacht wurde, das ist alles was ich bisher weiß" sagte Sie in einer kurzen Zusammenfassung und schon meldete sich Ihr Magen mit einem lauten grummeln. Lana stand sofort auf und knackste mit den Fingern. "Hast du Hunger? Ich koche jetzt was" sagte Lana und ging bereits in die Küche, um die Vorräte zu studieren. Langsam hatte Sie das was Sie kochen wollte im Kopf aufgeschrieben und sprach es laut zu sich selbst aus. "Vorspeise eine Spinatencremesuppe, mit frischen Limettensaft, dann als Hauptspeiße gegrilltes Bifteki mit Rotweinsoße und natürlich Rotwein zum trinken, Eisbergsalat und selbstgemachten Zaziki und zum Dessert einen selbstgemachten Apfelkuchen mit Vanilleeis." Ohne weitere WOrte zu verlieren began Lana einfach zu kochen. Gelernt hatte Sie es nie wirklich, denn Kochen war eine Gabe, die Sie sehr gut gebrauchen konnte. Nach einer Stunde in der Küche, stellte Sie bereits die Suppen an den Tisch, während das andere noch kochte, oder backte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Deck   

Nach oben Nach unten
 
Deck
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Deck der Shining Soul
» Deckboxen aus Fotokarton
» [IA] Bounty Hunters and the Guard
» X-Wing Core Set - The Force Awakens !!! NEWS !!! ONLY !!!
» Neuer imperialer Offizier an Deck

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Schiffe :: Die "Flying Dragon"-
Gehe zu: